Bild: Illustration

Home

Herausforderung Internationalisierung: Chancen nutzen, Risiken meistern!
Das ist das Motto des Modellprojektes Systempartnerschaften Global Food NRW.

 

Der zunehmende Wettbewerbsdruck auf dem deutschen Markt zwingt die Unternehmen der Ernährungsindustrie zur Internationalisierung. Während Großunternehmen hier relativ gut aufgestellt sind, lautet das Kernproblem für die vielen kleinen und mittleren Unternehmen (KMU) der Foodbranchen und ihrer Ausrüsterindustrie: Es existieren attraktive Investitionsstandorte und lukrative Absatzmärkte im Ausland, aber wie sollen wir vorgehen, um diese Potenziale zu erschliessen?

Hierfür praktische Lösungen und Hilfestellungen zu entwickeln, ist Ziel des Projektes, welches zusammen vom Food-Processing Initiative e.V. und der innowise GmbH

konzipiert wurde. Gemeinsam mit 11 teilnehmenden nordrhein-westfälischen Modellunternehmen aus unterschiedlichen Branchen der Ernährungsindustrie und des dazugehörigen Maschinenbaus wird bis zum Frühjahr 2008 eine branchenbezogene Toolbox für Exportaktivitäten und Stärkung der Standorte in NRW erarbeitet.

Aktuelle News

 

Mit finanzieller Unterstützung des Europäischen Sozialfonds und des Landes Nordrhein-Westfalen.




Navigation

Förder